Weil ich es kann …

…und was mir gerade einfällt…

Harmonie

Written By: OhneWorte - Aug• 22•11

wenn
unser eins
und
deine zwei
schweigend
miteinander
sprechen
sag ich
nichts
und du
hörst zu
doch
verstehst mich
nicht

kleine lügen
schallen groß
schmerzen
mich
doch
dich nicht
sehr

stumm nur
schrei ich
dich an

Lügen
sollst du nicht
willst du nicht
magst du nicht
tust du aber

schweigend
schreie ich
trommle wild
von innen
gegen mich
schreie
tobe
wüte
weine
schweigend still
und
du
hörst mich
nicht
siehst mich
doch erkennst
es nicht

stumme tränen
weine ich
in mich
hinein

verzweifle
laut und deutlich
zeig es nicht
du siehst
es nicht

stumm nur
schreie ich
dich an

bleibe
sitzen
neben dir
und
sehe
aus
wie
eh und je

Be the first to like.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.