Weil ich es kann …

…und was mir gerade einfällt…

Archive for the 'Gedanken' Category

kleiner Drache hoffnungsvoll

   kleiner Drache hoffnungsvoll sitzt und wartet wartet auf das Feuer das er spucken können soll wartet fragt und hofft darauf zu bekommen dieses Feuer bald doch versteht noch nicht dass es glimmt und glüht und brodelt lange schon in ihm nur finden muss er es noch doch ganz allein Be the first to like. […]

Read the rest of this entry »

In meinem Kopf

In meinem Kopf, da tobt es. es rennt und rast. es schreit und brüllt. ich weiß nicht was es ist, ich kann es nicht fassen und nicht greifen. es will raus und weiß nicht wie. es rennt und schreit im kreis. ich weiß nicht was es ist und wie ich es wieder loswerden kann. Es […]

Read the rest of this entry »

Am Ende der Welt

die Welt sie bricht zerbricht zerfällt verfällt fällt auseinander und in sich zusammen und ich schalte weg esse weiter und tue so als wäre nichts Be the first to like. Unlike

Read the rest of this entry »

zweiter elfchen Politiker

ich ich sage ich sage viel ich sage viel nichts blabla Be the first to like. Unlike

Read the rest of this entry »

wenn wir wüssten

wenn wir wüssten, was wir täten, wenn wir wüssten, was unsere Taten täten, würden wir dann noch wissen was tun? würden wir dann überhaupt etwas tun? würden wir angst haben, etwas zu tun? würden wir angst haben, vor unserem tun? wenn wir angst hätten, würden wir noch etwas tun? Be the first to like. Unlike

Read the rest of this entry »

Ein paar Momente des Glücks

Blitze zuckten – taghell durch die dunkle Nacht. Der Regen peitscht unaufhörlich durch das offene Fenster und brachte die Kühle des Sturms in einen Raum voller Leere. Tropfen für Tropfen begann er den Raum zu füllen. Nur so, war es ihm möglich, die Leere zu bekämpfen. Wie von Sinnen tobte und wütete es draußen vor […]

Read the rest of this entry »

Der zweite Blick

ein Stift ein Blatt auf einem Tisch nebst Wein und Glas am Fenster mit  dem Blick aufs Land Romantik so stellen wir sie uns doch vor doch sehen wir das Ganze Bild? auch das Entscheidende Detail? nur ein Glas steht für den Wein bereit Romantik weicht der Einsamkeit sie wird Gewahr die langsam sich den […]

Read the rest of this entry »

Harmonie

wenn unser eins und deine zwei schweigend miteinander sprechen sag ich nichts und du hörst zu doch verstehst mich nicht kleine lügen schallen groß schmerzen mich doch dich nicht sehr stumm nur schrei ich dich an Lügen sollst du nicht willst du nicht magst du nicht tust du aber schweigend schreie ich trommle wild von […]

Read the rest of this entry »

an der bushaltestelle

Du stehst da und ich schau nur zu. schaue zu, wie Du da stehst. mehr machst Du nicht. und ich mach mich nur lächerlich. doch kann ich nicht anders. alle sehen, wie ich Dich ansehe, wie Du da stehst. am liebsten würde ich Deiner Lieblichkeit noch weiter zusehen. doch Du steigst in den bus und […]

Read the rest of this entry »

Hübsche Mädchen

Hübsche Mädchen sind auch nur böse. Sie sehen uns an. Sie lächeln uns an und machen uns schöne Augen. Und wir? Wir denken uns nichts Böses und schauen zurück. Schauen ihnen in die Augen und denken nichts Böses. Schöne Mädchen sind einfach wundervoll. Alleine mit ihren Blicken können sie dich glücklich machen. Und du? kannst […]

Read the rest of this entry »