Weil ich es kann …

…und was mir gerade einfällt…

Archive for April, 2011

Rudy

Eigentlich hätte es ja ein Liebesgedicht werden sollen. Aber leider kann nicht reimen und ein schönes Liebesgedicht sollte sich ja schon reimen. Mal ganz davon abgesehen, dass das Thema doch auch schon sehr ausgelutscht ist. Deshalb habe ich mir gedacht, schreibe ich doch lieber etwas über eine Sache, welche doch meist deutlich länger hält als […]

Read the rest of this entry »

Kaiser-WG Pilotfolge

Heute gibte es mal etwas anderes. Nicht wie üblich einen Text sondern etwas auf die Ohren. Ein Hörspiel, welches ich gemeinsam mit einer Freundin zusammen geschrieben und produziert habe. Das Hörspiel ist im Rahmen des Auriska PodCastRadio der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und wird auch mir deren Podcast gesendet. [Audio clip: view full post to listen] […]

Read the rest of this entry »

Bald

Es ist dunkel. Es ist kalt. Ich weiß nicht, wo ich bin. Weiß nicht, wo ich herkomme. Weiß nicht, wo ich hin will. Ich weiß es nicht. Nicht, was ich bin, nicht, wo ich bin, noch wohin ich muss. Es zieht. Es zerrt. Es schmerzt. Was kann ich tun? Was nur, was bleibt mir zu […]

Read the rest of this entry »

Die Suche

Es regnete und mir war kalt. Meine Kleidung war schon seit ungefähr einer Stunde so sehr durchnässt, dass sie nicht noch nässer werden konnte. Ich hätte doch mit den anderen heimfahren sollen. Anstatt noch länger auf der Party zu bleiben. Denn dann wäre ich schon, längst zu Hause und hätte trockene Kleider. Ich spürte förmlich, […]

Read the rest of this entry »

Mauern

wir bauen sie auf wir ziehen sie hoch wir mauern uns ein um allein zu sein um ruhe zu haben um unantastbar zu sein um unangreifbar zu sein um einfach nicht greifbar zu sein wir richten uns ein wir halten es aus wir sind allein doch unverletzt und unverletzlich richten wir uns ein wir spüren […]

Read the rest of this entry »