Weil ich es kann …

…und was mir gerade einfällt…

durch die Nacht

Written By: OhneWorte - Okt• 31•11

es schleicht
herein
und
langsam graut
die Nacht heran
wenn
schweigend still
in aller Ruh
und lauter Pracht
die
Sonne
glänzend hell
sich
auf
zum
Abschied
Abstieg
macht

ein
kleiner Mensch
voll
Angst und Bang
die Nacht
durch wacht
die
jetzt erwacht
und
ihn
nicht
schlafend macht

und
erst
beim grau
des
Morgentau
die Kraft erficht
die ihn
gefehlt
und nun
zum Schlaf
ihn führt
und endlich auch
sich
betten kann
zum Schlaf
den
lange
er
vermisst

Be the first to like.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.